.: Zahnarztpraxis Tobias Berndt - Herzlich Willkommen! :.

Zahnarztpraxis Tobias Berndt

Menu Close Menu

Brücken

Fehlt ein Zahn (oder mehrere), so läßt sich die Lücke eventuell mit Hilfe einer Brücke verschließen.

Die Brücke wird an den Zähnen vor und hinter der Lücke befestigt. Sie sitzt fest im Mund und braucht nicht herausgenommen zu werden. Wie Kronen kann auch eine Brücke aus Metall oder Keramik bestehen.

Nachteil einer Brücke ist, daß die Zähne neben der Lücke "beschliffen" werden müssen, sonst haben wir dort keinen Platz, um die Brücke zu befestigen. Wenn viele Zähne fehlen, ist manchmal ebenfalls nicht mehr genug Halt für eine Brücke vorhanden. Eine Möglichkeit, dennoch einen festen Zahnersatz herzustellen, ist unter Umständen dann eine Implantatversorgung.

 

Implantate

... Zähne, wo vorher keine (mehr) waren.

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die durch eine kleine Operation in den Kieferknochen eingesetzt wird.

Das Implantat sitzt dann fest im Knochen und gibt einem Zahnersatz dort Halt, wo sonst keiner mehr ist. Mit einem Implantat ...

  • ... ersetzen wir einzelne, verlorengegangene Zähne.

    Einzelzahnimplantat
    Krone auf Einzelzahnimplantat

    Mit Hilfe einer Krone auf dem Implantat schließen wir die Lücke, ohne einen Zahnersatz an den Nachbarzähnen befestigen zu müssen (wie etwa bei einer Brücke).
  • ... ersetzen wir fehlende Zähne ohne "Prothese".

    Wo normalerweise herausnehmbarer Zahnersatz notwendig wäre, können wir mit Implantaten oft eine "festsitzende" Lösung finden.
  • ... sorgen wir bei vorhandenen "Dritten" für festen Halt.

    Viele Menschen sind unzufrieden mit dem Halt ihrer vollen oder teilweisen Prothese. Durch Implantate läßt sich in vielen Fällen der Halt von vorhandenem Zahnersatz verbessern.
  • ... helfen wir dem Kieferorthopäden.

    Im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung kann der Einsatz von Implantaten sinnvoll sein.

Eine Therapie mit Implantaten als Grundlage muß gründlich geplant und vorbereitet werden. Nicht jede Situation oder jeder Kiefer ist dafür geeignet. Wir beraten Sie gerne, ob und in welcher Form bei Ihnen eine Versorung mit Implantaten möglich und sinnvoll ist.